Projekt Übersicht

1 / 9

Previous Image Next Image
2013
Gewerbe
Verwaltungsgebäude des AZV
Bürogebäude in Passiv-Plus-Energiehausstandard
Bauherr
Abwasserzweckverband Erdinger Moos
Auszeichnungen:
Passivhaus nach Berechnung des PHPP (PHI Darmstadt)
Heizwärmebedarf:
14 kWh/(m²a) projektiert
Primärenergie:
112 kWh/(m²a) projektiert
Nutzfläche:
1280 m²
Bruttorauminhalt:
7445 m³

Der Neubau inmitten des Erdinger Mooses wird als tiangelförmiger Atriumsbau mit einem schwebenden Umgang aus Cortenstahl realisiert.  Die Konstruktion aus besteht aus Stahlbeton mit einer extrem wärmedämmenden Außenhülle. Die Komfort- Lüftungsanlage, die großzügige Pflanzinsel im Atrium und die raumhohen Verglasungen in den Büros stellen ein angenehmes Raumklima sicher. Als kompakter  Baukörper in Niedrigenergiebauweise wird der Passivhausstandard noch um die Photovoltaikanlage in der Fassade und auf dem Dach ergänzt.