Poing Lerchenwinkel

Poing Lerchenwinkel Das Neubaugebiet Poing Lärchenwinkel definiert im Städtebau kleinteilige Nachbarschaften in Clustern. Diese wurden im Planungsprozess als zwei Doppelhaushälften und ein Vier-, sowie ein Fünfspänner definiert. Die Wohnhäuser gruppieren sich um einen zentralen halböffentlichen Platz in der mitte. Zwei identische Cluster werden gemeinsam mit der Südhausbau realisiert.   Die Wohnhäuser werden als Passivhäuser im…

Haus Dorfen I

Haus Dorfen I Das Haus liegt an einem Südwest-Hang am Ortsrand der Stadt Dorfen. Gemeinsam mit seinem südlichen Nachbarn bildet es ein Atrium, das sich nach Westen öffnet. Als schmaler und langgestreckter Baukörper ragt es über den Hang hinaus. Alle Haupträume orientieren sich dabei zum Innenhof, der sich in der oberen Gartenebene befindet. Über eine…

Villa Park Spreti

Villa Park Spreti Unweit der berühmten Berliner Galopprennbahn Hoppegarten befindet sich das ehemalige Gestüt des Grafen von Spreti. Dieses Gestüt wurde im Jahr von der Münchener Wohnungsbaugesellschaft Südhausbau Bauart GmbH  erworben und in den Jahren bis 2010 zu einem stimmungsvollen Wohnpark mit vielen architektonisch interessanten Wohnhäusern umgestaltet. Durch den achtsamen Umgang mit dem alten, hohen…

Doppel­haus Solln

Doppel­haus Solln Die Einheit von Wohnraum und Garten ist Grundgedanke des architektonischen Konzeptes. Ein umlaufendes Band aus Cortenstahl ist Geste dafür und verbindet alle Nebenanlagen und Pergolen mit dem Haupthaus. In den oberen Geschossen schaffen weitere Bänder ein geschlossenes Gesamterscheinungsbild. Als Passivhaus-Prototyp konzipiert, lässt sich das Gebäude sehr gut an anderen Standorten umsetzen. Das innere…

Haus Dorfen II

Haus Dorfen II Einschränkung bestand sowohl aufgrund des beengten Baugebiets mit gestalterischen Auflagen, als auch wegen finanzieller Einschränkung des Bauherrn. Der Entwurf sieht einen skulpturalen Baukörper vor, der traditionelle Bauformen auf erfrischende Art interpretiert. Entstanden ist ein Monolith, der gewohnte Perspektiven verzerrt. Schräge, farbige Einschnitte in der belebten vertikalen Lärchenholzschalung verzerren die Gebäudeform zusätzlich. Die…

Haus Dorfen III

Haus Dorfen III „Was passiert, wenn wir nicht mehr so gut laufen können? Wie werden wir leben, wenn einer von uns auf eine Gehhilfe angewiesen ist? Wo sollen wir dann wohnen?“ Diese Frage stellte sich das Ehepaar Vallentin angesichts ihres Altersruhesitzes. Der Bungalow gilt als Optimum im seniorengerechten Wohnen, da er weder Treppen, noch Höhenunterschiede…

Haus Herdweg

Haus Herdweg Das Grundstück liegt in einem Quellgebiet eines kleinen Flusses, in der Nähe einer Kleinstadt, Einzugsgebiet München. Der Baumbestand, Trockenstandorte und Teiche schaffen ein abwechslungsreiches Landschaftsbild. Am nördlichen Rand des Grundstückes sitzt das Gebäude und bildet mit dem zweigeschossigen Rücken einen deutlichen Abschluss. Mit dem ebenerdigen Bauteil öffnet es sich fächerförmig zum Garten und…